Betrunkener Fahrer flieht vor Kontrolle

Am Abend des 15.11. gegen 22:45 Uhr sollte ein Fahrzeug auf der Straße“ Schwarzer Weg“ in Peine kontrolliert werden. Der Fahrer missachtete aber die Anhaltezeichen der Polizisten und fuhr stadteinwärts weiter. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und konnten den Wagen kurz darauf stoppen. Dabei zeigte sich der Grund für die Flucht. Der 51- jährige Fahrzeugführer wirkte alkoholisiert, ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,16 Promille. Die Folge war die Entnahme einer Blutprobe und die Sicherstellung des Führerscheins.

Beitrag von Presseportal.de (16.11.2021)