Einbruch in Einfamilienhaus und Unfall zwischen PKW und Sattelzug

Peine (ots)

Einbruch in Einfamilienhaus

Eine kurze Abwesenheit der 86-jährigen Bewohnerin eines Einfamilienhauses in Edemissen nutzen unbekannte Täter am 21.12. für einen Einbruch aus. Die Frau verließ die „Kurze Straße“ gegen 18:00 Uhr für einige Erledigungen. Als sie rund 15 Minuten später zurückkehrte, musste sie feststellen, dass ein Küchenfenster eingeschlagen und geöffnet wurde. Im Haus sind mehrere Räume durchsucht worden. Ob etwas gestohlen wurde, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Hinweis an die Polizei in Edemissen.

Unfall zwischen PKW und Sattelzug

An der „Feuerwehrkreuzung“, der B 65 und „Werner-Nordmeyer-Straße“, ist am 21.12. gegen 13:30 Uhr eine 39-jährige Mazda-Fahrerin mit einem entgegenkommenden Sattelzug kollidiert. Die Frau befuhr die B 65 aus Richtung Handorf kommend und wollte nach links in die „Werner-Nordmeyer-Straße“ abbiegen. Dabei beachtete sie die Vorfahrt eines entgegenkommenden 30-jährigen LKW-Fahrers nicht. Im Kreuzungsbereich kollidierten die Fahrzeuge miteinander. Die Frau erlitt leichte Verletzungen und begab sich anschließend in ärztliche Behandlung. Ihr Auto war stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand Sachschaden von rund 22.000 Euro.

Beitrag von Presseportal.de (22.12.2021)