Einbruch in Grundschule und Sattelzug kommt von Fahrbahn ab

Peine (ots)

Einbruch in Grundschule

Am Morgen des 14.11. mussten Mitarbeiter der Grundschule „Am Regenbogen“ in Woltorf feststellen, dass offenbar in die Schule eingebrochen worden ist. Unbekannte Täter hebelten ein Fenster auf, um in das Gebäude zu gelangen. Dort sind dann noch zwei weitere Türen aufgebrochen worden. Augenscheinlich ist aus der Schule nichts entwendet worden. Durch die Aufbrüche ist ein Sachschaden von rund 500 Euro entstanden.

Sattelzug kommt von Fahrbahn ab

Am Abend des 14.12. kam ein 23-jähriger LKW-Fahrer mit seinem Sattelzug von der B1 bei Klein Gleidingen ab. Gegen 22:30 Uhr kommt der Fahrer zunächst aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Bei dem Versuch dies zu korrigieren stellt sich die Sattelzugmaschine quer, so dass die volle Fahrbahnbreite versperrt wird. Ein entgegenkommender 28-jähriger Audi-Fahrer kann einen Zusammenstoß trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung nicht mehr verhindern. Glücklicherweise bleiben beide beteiligte unverletzt. An PKW und Sattelzugmaschine entsteht Sachschaden von insgesamt rund 25.000 Euro. Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden.

Beitrag von Presseportal.de (15.12.2021)