Einbruchdiebstahl in Wohnhaus und Verkehrsunfall mit verletzten Personen

Peine (ots)

Einbruchdiebstahl in Wohnhaus

Peine, Unter dem Spring Bislang unbekannte Täter drangen in der Nacht von Freitag (17.12.2021) auf Sonnabend (18.12.2021) in ein Wohnhaus ein. In dem Wohnhaus wurden mehrere Räume durchsucht und Bargeld in vierstelliger Höhe entwendet.

Verkehrsunfall mit verletzten Personen

Vechelde, Bundestraße 1: Am Sonnabendnachmittag kollidierten auf der Bundestraße 1zwei Autofahrer an der Einmündung Vechelde Nord. Gegen 16:20 Uhr befuhr eine 52-jährige Salzgitteranerin mit ihrem VW T-Cross die Bundesstraße 1 aus Richtung Denstorf kommend und beabsichtigte nach links in Richtung Vechelde Gewerbegebiet Nord abzubiegen. Hierbei übersah sie eine 71-jährige Vechelderin mit ihrem Pkw Renault Clio, welche die Bundestraße 1 aus Richtung Bettmar kommend befuhr. Es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Pkw.

Die Fahrzeugführerinnen wurden durch den Zusammenstoß verletzt und wurden durch Rettungswagen einem Klinikum in Braunschweig zugeführt.

Die beteiligten Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Neben 2 Funkstreifenwagen der Polizeistation Vechelde waren noch die Feuerwehr der Gemeinde Vechelde und Bettmar sowie 2 Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug im Einsatz. Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme musste die Bundestraße 1 gesperrt werden.

Beitrag von Presseportal.de (19.12.2021)