Gemeinsame Corona-Kontrollen von Polizei und Stadt Peine

Peine (ots): Ab Mittag wurden am 29.11. Kontrollen zur Überprüfung der Corona Maßnahmen durchgeführt. In dieser gemeinsamen Aktion von Polizei und Stadt Peine wurde über den Nachmittag der Linienverkehr im ÖPNV unter die Lupe genommen um in den anschließenden Abendstunden Kontrollen in Gaststätten in Stadt und Landkreis durchzuführen. Neben vielen aufklärenden und teilweise auch mahnenden Gesprächen mussten in Bussen und am Bahnhof fünf Ordnungswidrigkeiten aufgenommen werden. In den kontrollierten gastronomischen Betrieben gab es keinerlei Beanstandungen. Die Kontrollen wurden zum großen Teil sehr positiv in der Bevölkerung wahrgenommen, wofür sich die Polizei ausdrücklich bedankt. Allerdings stießen die Einsatzkräfte auch bei den kontrollierten Personen teilweise auf Unverständnis und eine zum Teil unterschwellige Aggressivität. Die Polizei bittet ausdrücklich, sich an die geltenden Regelungen zu halten.

Beitrag von Presseportal.de (30.11.2021)