Sachbeschädigungen am Echternplatz in Peine

Peine (ots): Ein 25-jähriger Mann hat in den frühen Morgenstunden des 21.11. die Verglasung einer Bankfiliale und eine gläserne Eingangstür am Echternplatz in Peine beschädigt. Nachdem der Mann gegen 03:00 Uhr eine Gaststätte verlassen musste, verteilte er zunächst Absperrmaterial einer dortigen Baustelle über den Echternplatz, bevor er die Scheiben beschädigte. Eine Funkstreifenbesatzung konnte den Mann ganz in der Nähe antreffen und aufgrund von Zeugenmeldungen mit den Schäden in Zusammenhang bringen. Der entstandene Sachschaden wird mit etwa 2000 Euro angegeben.

Beitrag von Presseportal.de (22.11.2021)