Weitere Kontrollen zu Corona Maßnahmen am 30.11. in Peine

Peine (ots): Am 30.11. führte die Peiner Polizei mit der Bereitschaftspolizei aus Braunschweig gemeinsam Kontrollen der geltenden Corona Maßnahmen durch. Schwerpunkt waren in diesem Fall der ÖPNV rund um den Bahnhof, Bäckereien und auch Fitnessstudios. Positiv zu vermelden ist, dass keine schwerwiegenden Verstöße zu ahnden waren und es bei aufklärenden und ermahnenden Worten bleiben konnte. Die Kontrollen sind größtenteils positiv oder zumindest entspannt aufgenommen worden.

Grundsätzlich lobt die Polizei die fast durchgängig erkennbare Akzeptanz der Bürgerinnen und Bürger für die getroffenen Maßnahmen.

Wir möchten auch weiterhin appellieren, sich an die geltende Corona-Allgemeinverfügung der Kommune zu halten.

Wir kündigen für die kommende Zeit weitere Maßnahmen und Überprüfungen an.

Beitrag von Presseportal.de (01.12.2021)